Kein Kinderkram mehr

Kinder überfallen Frau

Vor ihrer Haustür haben unbekannte Täter gestern Nacht um 0 Uhr 40 in der Muskauer Straße eine 48-jährige Kreuzbergerin überfallen.

Sie suchte gerade nach ihrem Schlüssel in der Tasche und nahm ihre Geldbörse in die Hand. Plötzlich wurde sie von hinten geschubst und fiel zu Boden. Einer der Räuber trat ihr gegen das Knie und stahl ihr Portemonnaie. Dann flüchteten beide in Richtung Zeughofstraße.

Nach Angaben des Opfers waren die Täter Schwarzafrikaner, ca. zwölf Jahre alt, 1 Meter 45 groß und schlank. Einer trug eine weiße Daunenjacke mit Kapuze und eine hellblaue Jeans. Zu dem zweiten Räuber konnte sie keine näheren Angaben machen, da er während der Tat hinter ihr stand.

Quelle: meinberlin.de

Dieser Beitrag wurde unter Kreuzberg, Strafrecht veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.