Kleine Wochenendlektüre: Cum-Ex-Geschäfte

Wer sich mit dem Dividendenstripping in Form der Cum-Ex-Tradings beschäftigen muß, sollte sich etwas Zeit für die Lektüre nehmen:

Der Bericht des Untersuchungsausschusses hat inklusive der Anlagen einen Umfang von 830 Seiten. Wer die durch hat, kann sagen, er weiß, wie eine Umgehung der Kapitalertragssteuer nicht mehr funktioniert.

Für Staatsanwälte, Richter und Strafverteidiger eine Fundgrube für jeweils zielorientierte Argumentationen …

__
Bericht gefunden in einem Tweet von Christopher Lauer. Dank an ihn für den Hinweis

Dieser Beitrag wurde unter Kapitalstrafrecht, Steuerstrafrecht, Strafverteidiger, Wirtschaftsstrafrecht veröffentlicht und mit den Begriffen , verschlagwortet.