Nebenklage

Die Nebenklage soll den Geschädigten einer Straftat die Möglichkeit geben, sich aktiv am Strafprozeß zu beteiligen. Die Geschädigten können ihre persönlichen Interessen neben das staatliche Strafverfolgungs-Interesse stellen. Sie können Einfluß auf den Ausgang des Strafverfahrens nehmen und die Durchsetzung ihrer zivilrechtlichen Ansprüche vorbereiten.

Wir stellen hier die Voraussetzungen und die Einzelheiten des Nebenklageverfahrens dar, welche Vorteile mit der aktiven Teilnahme am Strafprozeß verbunden sind und wie professionelle Hilfe dabei genutzt werden kann.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über den Inhalt dieser Darstellung, die wir unsere Mandanten auch zusammenhängend als PDF-Dokument zur Verfügung stellen.

Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, helfen Ihnen unsere Strafverteidiger gern weiter.

1. Funktion
2. Gesetzliche Grundlagen
3. Nebenklageberechtigte

4. Verfahren und Anschlußerklärung

5. Das wichtigste Recht des Nebenklägers

6. Allgemeine Rechte des Nebenklägers

7. Besondere Rechte im Verfahren

8.Kosten